Kappis


Kappis
Kappis Sm Kappes.

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kappis — Albert Kappis, Gemälde von Friedrich Eckenfelder, 1890 Albert Kappis (* 20. August 1836 in Wildberg (Schwarzwald), Landkreis Calw; † 18. September 1914 in Stuttgart) war ein deutscher Maler …   Deutsch Wikipedia

  • Kappis, die — Die Kappis, S. Kopfkohl …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Albert Kappis — Albert Kappis, Gemälde von Friedrich Eckenfelder (1890) Albert Kappis (* 20. August 1836 in Wildberg (Schwarzwald), Landkreis Calw; † 18. September 1914 in Stuttgart) war ein deutscher Maler und Lithograf …   Deutsch Wikipedia

  • Gottlieb Löffler — Gottlieb Samuel Löffler (* 14. Januar 1868 in Korntal; † 5. April 1946 in Ludwigsburg) war ein deutscher Maler und Kunstpädagoge. Er war in Stuttgart bei Albert Kappis zum Zeichenlehrer weitergebildet worden. Um 1905 trug er zur Reform des… …   Deutsch Wikipedia

  • Württemberg [1] — Württemberg (seit 1803 amtlich angeordnete Schreibart für Würtemberg od. das frühere Wirtenberg u. das nachmalige Wirtemberg), Königreich in Süddeutschland, zwischen 25° 52 20 u. 28° 9 36 östl. Länge u. zwischen 47° 35 u. 49° 35 30 nördl. Breite …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Liste der Träger des Eichenlaubs zum Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes — Eichenlaub zum Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes …   Deutsch Wikipedia

  • Osteochondritis dissecans — For other uses, see OCD (disambiguation). Osteochondritis dissecans Classification and external resources A large flap lesion in the femur head typical of late stage Osteochondritis dissecans. In this case …   Wikipedia

  • 21. Infanterie-Division — Truppenkennzeichen Aktiv 1. Oktober 1934–8. Mai 1945 (Kapitulation) Land …   Deutsch Wikipedia

  • Akademie der Bildenden Künste Stuttgart — Vorlage:Infobox Hochschule/Mitarbeiter fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart Gründung 1761 …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Braith — (* 2. September 1836 in Biberach an der Riß; † 3. Januar 1905 ebenda) war ein deutscher Tier und Landschaftsmaler und Professor an der Akademie der Bildenden Künste München …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.